PLAZAMEDIA produziert für weitere drei Jahre UEFA Champions League-Spiele für das ZDF

Ismaning, 9. Juni 2015.
PLAZAMEDIA_RGB_300dpi

  • Erste Produktion Mitte August mit dem Play-off-Hinspiel von Bayer 04 Leverkusen 
  • Neuer Außenauftritt der PLAZAMEDIA unterstreicht technologische Kernkompetenz und erweitertes Dienstleistungsportfolio

 

Nach der erfolgreichen Produktion des UEFA Champions League Finales am vergangenen Samstag in Berlin, bei dem die PLAZAMEDIA als Servicepartner im Auftrag des ZDF unter Einsatz von über 40 Kameras das Worldfeed bereitgestellt hat, wurde das Unternehmen nun für weitere drei Jahre, bis einschließlich der Saison 2017/18, mit dem Host Broadcasting der UEFA Champions League im Inland und mit der Beistellung von Produktionstechnik für die unilateralen ZDF-Produktionen im In- und Ausland beauftragt.

Bereits in den Spielzeiten 2012/13 bis 2014/15 fungierte PLAZAMEDIA als produktionstechnischer Dienstleister bei den ZDF-Übertragungen der Spiele UEFA Champions League.

Die Vereinbarung mit dem ZDF umfasst produktionstechnische Dienstleistungen für die Play-offs, die Gruppenphase sowie die K.O.-Runden und schließlich das Finale. Dabei setzt PLAZAMEDIA im Bereich der Produktionstechnik auf TVN und Topvision.

Dieter Gruschwitz, Sportchef des ZDF: „Die Champions League-Produktionen des ZDF in dieser Saison sind sehr erfolgreich verlaufen. Wir freuen uns, dass mit der kommenden Rechteperiode das ZDF für drei weitere Jahre Heimat der Königsklasse im europäischen Fußball ist, und in der jetzigen Konstellation mit PLAZAMEDIA fortgeführt wird.“

Joachim Wildt, Vorsitzender der Geschäftsführung von PLAZAMEDIA: „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das das ZDF PLAZAMEDIA mit der erneuten mehrjährigen Beauftragung für die UEFA Champions League entgegenbringt. In diesem Bereich kann PLAZAMEDIA ihre Kernkompetenz für die Live-Übertragungen großer internationaler Events mit emotionalen Bildern in höchster Qualität einmal mehr bestens unter Beweis stellen.“

Zeitgleich mit der erneuten Produktionsbeauftragung durch das ZDF, präsentiert sich die PLAZAMEDIA dem Markt ab sofort mit einem komplett erneuerten Web- und Außenauftritt. Mit dem neuen Logo, dem PLAZAMEDIA Peak und dem Slogan „More than just big pictures“ rückt die umfassende technologische Kompetenz des Unternehmens nun auch visuell noch stärker in den Fokus.

„Damit“, so Joachim Wildt, „spiegelt unser moderner und zeitgemäßer neuer Markenauftritt zum einen unsere technologische Kernkompetenz wider, für die vor allem die großen und emotionalen Live-Bilder wie zum Beispiel bei den Übertragungen der UEFA Champions League stehen. Er trägt aber zugleich auch der Weiterentwicklung der PLAZAMEDIA Rechnung: Ab sofort definieren wir uns nicht mehr nur als reines Produktionsunternehmen, sondern verlängern unsere Wertschöpfungskette dahingehend, unseren Kunden auch in inhaltlicher und konzeptioneller Beziehung einen echten Mehrwert zu bieten.“

PDF Download